Wichtige Info: Betriebsferien bis zum 26.05.2024, Versand ab dem 27.05 - Eingeschränkter Support per Mail.

Spanngurt prüfen

Spanngurt prüfen -
23.09.2020, 18:10 / News 0 Kommentare

Unsere Spanngurte ( Zurrgurte ) aus eigener Produktion, werden regelmäßig und in  bestimmten abständen geprüft. Somit können wir die korrekte Einstellung unserer Maschinen und Gleichzeit die Qualität der Spanngurte prüfen.

Die Spanngurte unserer Lieferanten, die wir ab Fabrik in großen Mengen nach DIN EN 12195-2 und exklusiv  für uns anfertigen lassen, werden von uns regelmäßig besucht und während der Produktion ständig auf Qualität und Zugfestigkeit geprüft.

Sobald die Spanngurte bei uns im Hause angeliefert wurden, werden diese direkt nochmals Stichprobenhaft geprüft!

Erst wenn die Stichproben Spanngurte die Prüfung erfolgreich bestanden haben, werden diese zum Verkauf freigegeben!!!

Ablauf eine Zugprüfung bei einem Spanngurt / Zurrgurt:

Der Spanngurt wird in einer Prüfmaschine eingespannt. Danach wird der Spanngurt solange gezogen bis dieser auseinander reißt. Während diesem Ablauf wird gemessen wieviel Kraft aufgewendet wurde, um den Spanngurt zum Reißen zu Bringen.

Als Beispiel ist auf dem Bild ein Spanngurt aus der eigenen Produktion mit LC 800 daN den wir in der Prüfmaschine getestet haben zu sehen.

Dieser Spanngurt muss nach DIN 12195-2 mindestens das Doppelte an Zurrkraft halten, also 1600 daN.

Bei der Prüfung dieses Spanngurtes in der Prüfmaschine, war das Testergebnis von 2143 daN, eindeutig.  Das sind 30 % MEHR als die Mindestanforderung von 1600 daN.

So sieht der Spanngurt in der Prüfmaschine aus

So sieht der Spanngurt nach dem Test aus

Und das ist das Prüfergebnis 21,43 kN = 2143 daN